Über uns

Jazzbüro Hamburg e.V.

Das Jazzbüro Hamburg versteht sich als Netzwerk für Jazz in Hamburg. Wir sind ein Bindeglied zwischen Politik, Öffentlichkeit und den Künstlern. Das Jazzbüro unterstützt, koordiniert, berät, veröffentlicht, informiert und veranstaltet. Wir verstehen Jazz als eine lebendige Musik, die neue Strömungen aufgreift und Trends setzt. Jazz lebt auch vom kulturellen Austausch. Daher fördern wir den nationalen und internationalen Austausch zwischen Musikern Uns interessiert die aktuelle Vielfalt des Jazz und das Image Hamburgs als Musikstadt.

Das Jazzbüro Hamburg ist kein Interessenverband. Die Mitglieder des Vereins sind Musiker, Journalisten, Veranstalter, Wissenschaftler und Jazz-Interessierte. Uns verbindet die Leidenschaft für die Jazzszene Hamburgs; der Spaß, das Engagement Projekte und Ideen zu verwirklichen. Sie können uns als Mitglied oder mit Spenden unterstützen.
 
 
 

Mitglieder und Vorstand

Der Verein zählt derzeit 47 Mitglieder (Stand Dezember 2019).  
Dem amtierenden Vorstand gehören an :

1. Vorsitzender: Prof. Lars Seniuk
Komponist, Dirigent, Trompeter und Hochschullehrer

2.  Vorsitzender: Günter Muncke
Jazzfan seit den 50er Jahren und im Vorstand der Jazz Federation Hamburg

Kassennwart: Mischa Schumann
Musiker und Komponist

Geschäftsführung: Mücke Quinckhardt
Kulturmanagerin